Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben!

Wir sind über 2000 Frauen in der Wesermarsch, die mit vielen Ideen ihr Leben bereichern können und etwas bewegen wollen.

 


Das „WIR“ macht uns stark!

Wie unser Wahrzeichen die Biene lieben wir die Vielfalt. Kultur- und religionsübergreifend stärken wir die Frauen-Power in der Wesermarsch. Bei uns sind ALLE Frauen willkommen.

Die bunte Vielfalt von Jung und Alt macht das Miteinander interessant. Hand in Hand verbinden wir altes Wissen mit modernen Ansichten und schlagen so die Brücke zwischen Tradition und Moderne. 

Die Freude an Begegnungen und am Tun steht bei uns im Mittelpunkt, weil wir Herz und Kopf miteinander verbinden. Gemeinschaft, Bildung und Interessenvertretung bilden die Basis unserer Zusammenkünfte.

„WIR“ schauen voraus

Auf eine schöne Adventszeit und ein spannendes neues LandFrauen Jahr 2018.

 

Für die Adventszeit hat sich der LandFrauen-Verein Butjadingen in diesem Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht:

Einen lebendigen Adventskalender. Erfahren Sie hier mehr über die täglichen Aktionen. 

15.03.2019

Singen im Rudel in Schwei

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie unter den Terminen

WIR“ schauen zurück

Ladies Night

mit dem Kreisverband Friesland zusammen verbrachten 150 Frauen einen tollen Abend im 'Emma' in Varel..

Hier gibt es noch mehr darüber zu erfahren.

 


Gesamtvorstandssitzung

Am 06.11.18 hörten wir u.a. einen Vortrag über das Projekt DSL - Demenz: Digitale Lebenshilfe auf dem Land von Projektleiter Carsten Wefer, LEB.


Braker Herbstmarkt

Am 06.10.18 gab es bei herrlichstem Wetter in der Braker Fußgängerzone wieder viele schöne Dinge zu kaufen und erstmals auch eine Erntekrone zu ersteigern.

Am Stand der KreisLandFrauen konnten zum Thema vielfältiges Getreide verschiedene Brote mit Ringelblumenbutter probiert werden.

Zum Nachbacken einige Rezepte  

Weitere Impressionen finden Sie hier.


Kleine Kreisfahrt

Am 28.09.2018 machten sich 47 LandFrauen auf den Weg, Butjadingen zu erkunden.

Mehr erfahren Sie hier.

 


'Nicht alle Tassen im Schrank - Porzellanschätze neu entdeckt'

Am 09.09.18 konnten sich über 800 interessierte Besucher an vielen Porzellanschätzen erfreuen, die im historischen Hof von Familie Hayen im stimmungsvollen Rahmen ausgestellt wurden.

Mehr erfahren Sie hier.


AKTIVES WOLFSMANAGEMENT IN WEIDEGEBIETEN

Am 12.05.18 trafen sich LandFrauen, Landvolk, weitere Verbände und Interessierte, um ihre Forderung nach wolfsfreien Zonen in einer landesweiten Aktion deutlich zu machen.

Mehr erfahren sie hier.


Weitere Rückblicke finden Sie unter unserer Galerie